Mit Dampf auf der Donau

Das Buch des Monats Juni 2024 Carte du cours du Danube depuis Ulm jusqu’à son embouchure dans la Mer noire, Wien: Artaria, [1873]. Ulm, Stadtbibliothek, 24566 Interessante Karte für die Geschichte der Donauschiffahrt Ulm – Schwarzes Meer ca. 1873 Handschriftlicher Vermerk auf der Rückseite der “Carte du cours du Danube”. Ulm, Stadtbibliothek 24 566 Als… Mit Dampf auf der Donau weiterlesen

Die Welt der Käfer

Das Buch des Monats Mai 2024 Carl Gustav Jablonsky: Natursystem aller bekannten in- und ausländischen Insekten. Die Käfer, 1. Band mit illuminierten Kupfertafeln, Berlin: Joachim Pauli, 1785. Ulm, Stadtbibliothek, 5294-1 u. Tafelbände Ein Frühlingsgruß zum Mai: Auf den handkolorierten Kupfertafeln aus dem “Natursystem aller Insekten” scheinen die leuchtend bunten Käfer über die Seiten zu krabbeln.… Die Welt der Käfer weiterlesen

Happy Birthday, Kant!

Das Buch des Monats April 2024 Verschiedene Schriften von Immanuel Kant (1724-1804). Ulm, Stadtbibliothek, 4212, 4225, 4227 Den 300. Geburtstag Immanuel Kants am 22. April feiern wir mit einem Best-of der “Kant-Bücher des Monats”, die Alexander Rosenstock während seiner Zeit als stellvertretender Direktor und Leiter des Historischen Bestands der Stadtbibliothek Ulm verfasst hat. Der Königsberger… Happy Birthday, Kant! weiterlesen

Wort-Zaubereien und Satire

Das Buch des Monats März 2024 Christian Friedrich Daniel Schubart: Zaubereien, Ulm: Bartholomäi und Wagner 1766. Ulm, Stadtbibliothek, 17 545 Ich trage – Schweiß im Angesicht!Die Last herkulischer Geschäfte;Nur Herkuls Keule hab’ ich nichtUnd seiner Schultern Riesenkräfte. Schubart, Zaubereien, 9 Christian Friedrich Daniel Schubart (1739-1791) äußert sich hier in seinem Büchlein “Zaubereien” über die Mühen… Wort-Zaubereien und Satire weiterlesen

Kleider machen Frauen

Das Buch des Monats Februar 2024 Jost Amman: Gynaeceum, sive Theatrum Mulierum, Frankfurt a.M.: Sigmund Feyerabend 1589. Ulm, Stadtbibliothek, Schad 508 Das “Gynaeceum” (griech. Das Haus der Frauen) oder “Theatrum Mulierum” (lat. Die Schaubühne der Frauen) ist im Grunde ein Bildband mit über 120 Darstellungen von Frauen unterschiedlicher Herkunft und ihrer idealtypischen Bekleidung. Die Gewänder… Kleider machen Frauen weiterlesen

Jahresrückblick 2023

Im März 2022 ist der neue Blog “Ulm 1516” des Historischen Bestands der Stadtbibliothek gestartet, der auf der wissenschaftlichen Plattform hypotheses.org eine Heimat gefunden hat. Am Jahresende bietet der Blog auch virtuellen Raum, 2023 in Sachen Ulmer Buch- und Bibliotheksgeschichte Revue passieren zu lassen. Neu im Historischen Bestand Auch dieses Jahr hat die Stadtbibliothek großzügige… Jahresrückblick 2023 weiterlesen

Historische Kinderbücher

Ausstellung vom 02.-30. Dezember 2023 Aus Anlass der Kinderbuchmesse KIBUM, die dieses Jahr das erste Mal in der Glaspyramide stattfindet, zeigt die Stadtbibliothek historische Kinderbücher aus fünf Jahrhunderten. Kinderliteratur passt eigentlich nicht ins Profil der Stadtbibliothek, deren Historischer Bestand sich vor allem aus Gelehrten- und Patrizierbibliotheken zusammensetzt mit einem thematischen Schwerpunkt auf Theologie, Jura und… Historische Kinderbücher weiterlesen

Wie das Bilderbuch entstand

Das Buch des Monats November 2023 Johann Amos Comenius: Orbis sensualium pictus, Nürnberg: Michael Endter 1688. Ulm, Stadtbibliothek, AV 728 Als ein Vorläufer des Bilderbuchs bzw. des Sachbuchs für Kinder gilt der “Orbis sensualium pictus”, zu Deutsch: “Die sichtbare Welt”. Das Buch steht für eine neue Pädagogik im 17. Jahrhundert, die auf die Muttersprache und… Wie das Bilderbuch entstand weiterlesen

Demokrat aus Überzeugung

Das Buch des Monats Oktober 2023 Johann Michael Afsprung: Patriotische Vorstellung an seine liebe Obrigkeit, die Nothwendigkeit einer Schulenverbesserung betreffend, Amsterdam 1776. Ulm, Stadtbibliothek, 24788 Er ist ein rechtschaffner Mann, voll warmen Gefühls für Wahrheit und Gerechtigkeit, so wie er sie zu erkennen glaubt. Ihm gefällt die demokratische Regierungsform ganz vorzüglich. Nicolai, Ulm betreffend, 101… Demokrat aus Überzeugung weiterlesen

Einhorngeschichten

Das Buch des Monats September 2023 Von den Einhörnern. Beides zu Land und in dem Meer sich haltend. Exzerpte von Anton Schermar / Die XXVI. Schiff-Fahrt … Frankfurt: Christoph le Blon 1650. Ulm, Stadtbibliothek, Smr 3480 Über Jahrhunderte gehörte das Einhorn zu den Tieren, denen besondere Heilkraft zugesprochen wurde. Sein Horn galt seit der Antike… Einhorngeschichten weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search